GefahrgutRecht für Führungskräfte

Transportsicherheit - Zusammenhänge und Verantwortlichkeiten

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu den nationalen und internationalen Gefahrgutvorschriften. Sie lernen die Verantwortungsabgrenzung der Unternehmensleitung, der beauftragten Personen, des Gefahrgutbeauftragten und der beschäftigten Personen

Kursdauer
Kurspreis

 

1 Tag
490,-- EUR

Unsere Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt.

Kurstermin Kursort Referent Online Buchen
08.04.2019 Kloster Seeon Stephan Feichtner 
GG Recht 119
15.07.2019 Burghausen Stephan Feichtner 
GG Recht 219
14.10.2019 Burghausen Stephan Feichtner 
GG Recht 319
02.12.2019 Burghausen G.Schallerbauer 
GG Recht 419

Kursinhalt

Nationale und Internationale Regelungen die beachtet werden müssen
Welche Sicherheitspflichten hat das Unternehmen?
Welche Pflichten kann die Unternehmensleitung übertragen?
Welche Kenntnisse müssen beauftragte Personen haben?
Welche Rolle spielt der Gefahrgutbeauftragte?

Zielgruppe

Unternehmensleitung (Geschäftsführung, Vorstand) / Produktions- , Abteilungs- und Betriebsleiter / HSEQ, Qualitäts- und Sicherheitsbeauftragte / Gefahrgutverantwortliche und -beauftragte / Beauftragte Personen (automatisch oder ausdrücklich beauftragt) / Alle sonstigen verantwortlichen Personen, die ihre Pflichten kennen müssen

Zertifikat

Schulungsbescheinigung gemäss Kapitel 1.3 ADR/RID

 

Beratung und Seminarorganisation

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

D    +49 8677 914 99-0


CH  +41 61 701 22 22

info@safetytrainingplus.com