Ladungssicherung

Ladungssicherung nach VDI 2700a und CTU-Code

Inhouse Schulung

Diesen Kurs bieten wir betriebsintern an. Wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot.

Kurstermin:      Gerne erfüllen wir Ihren Wunschtermin!

Kontakt:            info@safetytrainingplus.com

Kursinhalt

Theoretischer Teil

  • Allgemeine Rechtsgrundlagen
    als roter Faden "vom Strassenverkehrsrecht (StVO) bis zum Gefahrgutttransport (ADR, IMDG, CTU-Code)"
  • Physikalische Grundlagen
    Kräfte (Massenkraft, Fliehkraft und Reibungskraft) Schwerpunktelage und Standfestigkeit der Ladungsteile
  • Anforderungen an das Transportfahrzeug
    Fahrzeugaufbau, Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit von Zurrpunkten, Lastverteilungsplan
  • Arten der Ladungssicherung
    Formschluss und Kraftschluss
  • Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte und Berechnungsbeispiele
    Nieder- und Direktzurren, Zurrwinkel
  • Zurrmittel und sonstige Hilfsmittel zur Ladungssicherung
    Zurrgurte, Zurrketten, Zurrdrahtseile, Sperrbalken, Keile, Antirutschmatten, Staupolster, Luftsäcke
  • Verantwortlichkeiten
    Sanktionen und Haftung

 

Praktischer Teil

  • Beladung vor Ort
    Fahrversuche - praktische Übungen

Schulungsnachweis

Teilnehmer an der 1-tägigen Schulung gemäß VDI 2700ff erhalten den Schulungsnachweis gemäß Kapitel 1.3 ADR

Teilnehmer an der 2-tägigen Ausbildung gemäß VDI 2700a erhalten den Ausbildungsnachweis (mit Lichtbild) Ladungssicherung sowie die Schulungsbescheinigung gemäß 1.3 ADR

 

Beratung und Seminarorganisation

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

D    +49 8677 914 99-0


CH  +41 61 701 22 22

info@safetytrainingplus.com

Ihr Nutzen

Das Thema Ladungssicherung ist ein wesentlicher Bestandteil der Transportsicherheit, auch bei harmlosen Gütern. Wir unterstützen Ihre Mitarbeiter (Fahrer, Verlader, Be- und Entlader sowie Verpacker) vor Ort und machen sie mit den Vorschriften vertraut. Wir helfen ihnen mit den erforderlichen Kenntnissen zur korrekten Umsetzung in der betrieblichen Praxis.

Ladungssicherung praxisnah

Ausbildungsvarianten

1. Ausbildung mit Nachweis (Lichtbild) gemäss VDI 2700a inkl. CTU-Code (2 Tage)

2. Ausbildung gemäss 2700ff (1 Tag)

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz